Rechtsanwältin Wiebke Hofmann-Jacobsen | Hamburg

Vorsorgevollmacht

Wir beraten Sie ausführlich im Hinblick auf Betreuungs- und Patientenverfügungen sowie Vorsorgevollmachten.

So wird individuell der Bedarf einer Verfügung bzw. einer Vorsorgevollmacht in einem persönlichen Gespräch erörtert und die Inhalte individuell angepasst. In diesem Zusammenhang ist es wichtig daran zu denken, dass bei Nichtvorlage derartiger Verfügungen und Vollmachten nur ein Betreuer, welcher gerichtlich bestellt wird, tätig werden darf. Dieses auch bei Ehepartnern.

Durch die entsprechenden Verfügungen bzw. Vollmachten kann dieses vermieden werden.

 

Die Verfügungen und Vollmachten werden dann in der Kanzlei entsprechend ausgefertigt.